Wir stellen ein ...

Zur Unterstützung unseres Teams und zum weiteren Ausbau der stationären Klinik suchen wir:

  • eine/n Pferdewirt/in mit abgeschlossener Berufsausbildung
  • eine/n Tiermedizinische/n Fachangestellte/n mit Erfahrung in Pferdeklinik/-praxis
  • eine/n Tierärztin/Tierarzt


Wir bieten Ihnen alle Voraussetzungen zur fachlichen und persönlichen Entfaltung, leistungsgerechte Bezahlung und geregelte Arbeitszeiten. Die Teilnahme an Nacht- und Wochenenddiensten mit Freizeitausgleich sollte selbstverständlich sein. Wenn Sie gerne in einem kleinen, hoch qualifizierten Team mit viel Enthusiasmus für die Pferdemedizin arbeiten möchten, sind Sie bei uns richtig!

Unsere stark frequentierte stationäre und überregional ambulante Pferdepraxis betreut Patienten aus dem gesamten Bundesgebiet und dem angrenzenden Ausland.

2017 haben wir unsere neuen Räumlichkeiten in Oberschwaben zwischen Bodenseeregion Ulm und Stuttgart bezogen. Hier arbeiten Sie in einem hellen und freundlichen Arbeitsumfeld in einem großen Klinikgebäude mit modernem OP-Bereich, Stallungen für 20 Pferde und einer Bewegungshalle (20 x 40 m) mit integrierter Vortrabstrecke.

Wir bieten eine hochmoderne Ausstattung (Digitales Röntgen, Computertomographie, Digitale Sonographie, Videoendoskopie,…), modernste therapeutische Möglichkeiten, regenerative Therapien mit eigenem Labor, eine Reha-Abteilung und WBE zum Fachtierarzt für Pferde und Chirurgie Pferd. Unsere Schwerpunkte sind die Orthopädie, Sportpferdemedizin, Ophthalmologie, Chirurgie und Geriatrie.

Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.